Datenrettung

„Guter Rat ist teuer, schlechter Rat kann teuer zu stehen kommen.“
Gerhard Uhlenbruck (*1929), dt. Aphoristiker, Immunbiologe u. Hochschullehrer

Datenrettung mit Profi-Werkzeugen

Bevor Sie verzweifeln - Wir können die Daten von etwa 9 von 10 Kunden zurückholen.

Über die Hälfte unserer Datenrettungs-Aufträge werden innerhalb eines Tages erfolgreich fertiggestellt.

Meist ist es nur eine Frage des Aufwands, ist der Datenträger physikalisch beschädigt? Selbst Feuer- Sturz und Gewaltschäden können mit entsprechendem Aufwand rekonstuiert werden.

Eine professionelle Datenrettung kann im Preisumfang sehr variieren, vor allem wenn die Hardware mechanisch beschädigt ist. Hier genaue Kosten anzugeben ist nahezu unmöglich.

Sehr häufig ist es jedoch möglich, selbst bei Hardwareschäden, zumindest kurzzeitig auf Ihre Daten zuzugreifen um diese zu sichern. Die meisten von Kunden gemeldeten Hardwareschäden entpuppen sich jedoch als reines Softwareproblem. So kann schnell und effektiv eine Datensicherung erfolgen.

Wir versuchen Kosten einzusparen, indem wir mit den Datenrettungs Programmen des Festplattenherstellers arbeiten. Ob wirklich eine externe Firma Ihre Daten sichern muss kann so in wenigen Minuten festgestellt werden.

Sollte Ihre Festplatte durch Feuer- , Sturz- oder Gewaltschäden komplett zerstört sein, hilft nur ein Datenrettungsunternehmen, welches sich auf mechanische Beschädigung spezialisiert hat.

Wir raten zur Firma Ontrack in Böblingen.

  • Das "A- und O" der Datensicherung

    Vorsorge ist unerlässlich! Schützen Sie Ihre wichtigen Dokumente und Daten. Speichern Sie zusätzlich die Daten auf mindestens einem weiteren externen Datenträger oder im RAID-Verbund.
    Nur eine Speicherung auf mehreren Datenträgern, die im Idealfall noch an unterschiedlichen Orten aufbewahrt wird, kann Datenverlust vorbeugen.
  • Externe Festplatte

    Ich habe mir nach Ihrem anraten eine externe Festplatte mit USB Anschluß gekauft. Mit dieser sichere ich regelmäßig meine Daten. Ihr Tipp hat sich ausgezahlt.
    Nach einem Notebook-Defekt hat mir der Hersteller das Notebook im Auslieferungszustand zurück geschickt.
    Meine Daten waren alle verloren.
    Mit Hilfe der externen Festplatte konnte ich meine Fotos, die Mails und den Schriftverkehr zurückspielen.

    (gekürzte) Original-Kundenmail; Dezember 2010